07. April 2017

Rechte Räume oder Demokratie auf dem Land?

tmue20170405a030_b.jpg

tmue20170405a030_b.jpg
Rund 100 Gäste nahmen an der Diskussionsveranstaltung ‚Rechte Räume oder Demokratie auf dem Land?’ in Erfurt teil. Foto: Thomas Müller

tmue20170405a007_b.jpg

tmue20170405a007_b.jpg
Dr. Marta Doehler-Behzadi, Geschäftsführerin der IBA Thüringen, eröffnet die Veranstaltung. Foto: Thomas Müller

tmue20170405a012_b.jpg

tmue20170405a012_b.jpg
Anh-Linh Ngo, Mitherausgeber der Architekturzeitschrift ARCH+, führt in das Stadtland-Thema der Ausgabe 228 ein. Foto: Thomas Müller

tmue20170405a031_b.jpg

tmue20170405a031_b.jpg
Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, Thüringer Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei. Foto: Thomas Müller

tmue20170405a034_b.jpg

tmue20170405a034_b.jpg
Dr. Kenneth Anders, Kulturwissenschaftler und Soziologe, Fachbeiratsmitglied der IBA Thüringen. Foto: Thomas Müller

tmue20170405a073_b.jpg

tmue20170405a073_b.jpg
Dr. Burkhardt Kolbmüller, Kulturwissenschaftler, Heimatbund Thüringen e.V. Foto: Thomas Müller

tmue20170405a058_b.jpg

tmue20170405a058_b.jpg
Moderiert wird die Diskussion von der Journalistin und Autorin Liane von Billerbeck. Foto: Thomas Müller
1 / 11
Downloads