Summer School

Article

Keine Inhalte gefunden

Kalender
Rückblick
02 August 2015 to 14 August 2015

IBA STADTLAND Summer School
STADTLAND tools

Die zweiwöchige IBA Summer School ‚STADTLAND tools’ bildet den Auftakt des IBA STADTLAND Sommers 2015 und ist eine Kooperation der Bauhaus Summer School und der IBA Thüringen. Insgesamt 18 internationale Teilnehmer aus fünf Nationen werden sich dem Thema STADTLAND auf praktische Weise nähern und kleine mobile Architekturen als Begegnungsorte des STADTLAND Sommers gestalten. Diese gehen anschließend mit der IBA auf die Sommerreise durch Thüringen.

Präsentation:
Die öffentliche Präsentation der IBA Summer School Architekturen findet am 14. August ab 15.00 Uhr statt. Die IBA Thüringen lädt alle herzlich ein, vorbeizuschauen.

Advisors:

Anne-Laure Gestering, Architektin, raumlaborberlin, Berlin
Julia Volkmar, Ausstellungsdesignerin, chezweitz, Berlin
Katja Fischer und Tobias Haag, IBA Werkstatt, Weimar

Die IBA STADTLAND Summer School wird durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert.

Zum Bericht

IBA Werkstatt, Ateliers und Freifläche green:house
Bauhausstraße 9c
99423 Weimar
Deutschland
DE
Hintergrund

Events

Events

The IBA Thüringen sees itself as a public platform and actively seeks dialogue with the people of Thuringia. To this end, a number of different formats have been developed. The ‘IBA Salons’ each address a key theme of the IBA Thüringen in collaboration with a single partner: they offer new professional insight and aim to extend horizons beyond the realm of Thuringia to include national and international input. ‘IBA Conferences’ take place approximately once per year as an opportunity to discuss specific aspects of the IBA Thüringen in depth. In addition, a variety of workshop meetings and public events will take place on site with the IBA Candidates.