IBA Konferenz LeerGut

Positionen über das Umdenken, Umprogrammieren und Umnutzen von Leerstand

Ort 
Egon-Eiermann-Bau
Auenstraße 11
99510 Apolda
Deutschland
Konferenzmaterial
Ansprechpartnerin

Katja Fischer
Projektleiterin
Telefon: +49 3644 518 32-05
katja.fischer@iba-thueringen.de

Veranstalter

· IBA Thüringen
· Wüstenrot Stiftung

'45 aus 45.000'
Eine Ausstellung der Internationalen Bauausstellung Thüringen

Leerstand in Thüringen ist Alltag. Es ist kein vereinzeltes Phänomen, sondern ein flächendeckendes. Das nicht ganz leichte Unterfangen, den Leerstand aus Wohn- und Nichtwohngebäuden im Land als Zahl zu bestimmen, beantworten wir in unseren Recherchen mit rund 45.000 Gebäuden. Neben Wohngebäuden sind Bahnhöfe, Kirchen, Gasthöfe, Postgebäude, Industrieareale und Bauerngehöfte wiederkehrende Bautypen, die leer stehen. Selbst in Regionen mit Nachfrage versagt für diese 'programmierten' Gebäude häufig eine konventionelle Vermarktung. In Räumen mit fehlendem Bedarf und sinkender Einwohnerzahl wird die Menge an leerstehender Substanz schnell zur Last und hinterlässt ein negatives Image.

Die Ausstellung LeerGut zeigte mit 45 hochwertigen Fotografien einen Ausschnitt des Leerstandes im StadtLand Thüringen, informierte über die Fakten und Zusammenhänge und gab mit 30 internationalen Beispielen Anregungen für einen Umgang mit diesem Erbe, der verbauten Energie und steinernen Identität.

Ehemaliges Erholungsheim in Leutenberg.

Ehemaliges Nori-Gelände in Apolda.

Wohnhaus mit Schmiede in Herrmannsacker.

Schiller Passage in Jena.

Kornspeicher Schloss Dornburg.

Ehemalige Kultur Klinik in Löhma.

Ehemalige Defensionskaserne in Erfurt.

Kirche St. Peter und Paul in Mauderode.

Ehemaliger Bahnhof Großruderstedt.

Sozialer Wohnungsbau in Gehlberg.

Ehemaliges Hotel zur Linde in Sitzendorf.

Die Ausstellung LeerGut sollte Mut machen, die Schönheit und besondere Baukultur des Landes Thüringen als Ressource lesen zu lernen. Eine Ressource, die mit guten Ideen, geistreichen Akteuren und neuen Strategien eine Zukunftsperspektive entwickeln kann.

Ausstellungsorte

30. Juni und 1. Juli 2016
Eiermannbau Apolda

27. Oktober bis 13. November 2016
Thüringer Landtag