• 2018 Januar
    • Bürgerworkshop ‚Ein Rahmenplan für Geras Neue Mitte‘

      Im Rahmen der Ausstellung Ausstellung KuK an 2! Geras Neue Mitte findet von 10:00 bis 13:00 Uhr eine öffentliche Bürgerwerkstatt zum Rahmenplan plus statt:

      Erfahren Sie von den Stadtplanern und Architekten aus erster Hand, wie Geras Neue Mitte in Zukunft aussehen kann. Fragen Sie die Experten zu den geplanten Baufeldern, Plätzen und Grünflächen in der Innenstadt. Sprechen Sie mit, wenn es um das neue Haus am Brühl, den Platz vor dem KuK oder das Gera-Haus geht. Das Ziel ist die Optimierung des Rahmenplans, damit der Stadtrat im Frühjahr darüber entscheiden kann.

      Nach einem gemeinsamen Rundgang an Plänen und Modellen wählen Sie diejenigen Themen und Bereiche aus, die sie besonders interessieren. In den Arbeitsgruppen bringen Sie Ihr Wissen, ihre Erfahrung und ihre Meinung ein. Ihre Fragen sind ebenso willkommen. Im Plenum führen wir die Argumente zusammen und geben sie an die Planer zur weiteren Bearbeitung und Abwägung weiter.

      Kommen Sie gerne zum Bürgerworkshop, wenn Sie neugierig auf die Entwicklung der Geraer Innenstadt sind und sich aktiv einbringen wollen. Die Vertreter der Stadt Gera, des Planungsbüros yellow z und der IBA Thüringen stehen Rede und Antwort. Eine Moderatorin sorgt dafür, dass alle zu Wort zu kommen.

      Eine Veranstaltung der Stadt Gera gemeinsam mit Ja - für Gera, mit Unterstützung der IBA Thüringen
       

      Kultur- und Kongresszentrum Gera
      Schloßstraße 1 Eingang B (Foyer 1)
      07545 Gera
      Deutschland
      DE

Alle Termine im Jahr 2020 anzeigen