• 2014 September
    • Rückblick
      30. September 2014 - 16:00 bis 20:00

      Nominierung der ersten IBA Kandidaten

      Am 30. September 2014 nominiert die IBA Thüringen die ersten IBA Kandidaten und stellt alle beim IBA Projektaufruf eingereichten Ideen aus. Sie sind herzlich eingeladen!

      Mit dem ersten IBA Projektaufruf ‚Zukunft StadtLand!’ hat die IBA Thüringen nach außergewöhnlichen Ideen und aktiven Menschen gesucht. Rund 250 Projektideen sind bei uns eingegangen. Kommunen, Vereine, Unternehmen, Initiativen und Hochschulen haben Ihre Ansätze für lebenswerte Quartiere und zukunftsfähige Dörfer, für produktive und erlebbare Landschaften formuliert.

      Folgender Ablauf ist geplant:

      Begrüßung
      Dr. Marta Doehler-Behzadi, Geschäftsführerin der IBA Thüringen GmbH

      Grußworte
      Dr. Albrecht Schröter, Oberbürgermeister der Stadt Jena
      Christian Carius MdL, Vorsitzender des IBA Aufsichtsrats, Thüringer Minister für Bau, Landesentwicklung und Verkehr

      Zukunft StadtLand! Nominierung der ersten IBA Kandidaten
      Dr. Marta Doehler-Behzadi, Geschäftsführerin der IBA Thüringen GmbH und
      Prof. Andreas Wolf, Mitglied des IBA Fachbeirates, Professor für Städtebau und Entwerfen an der HTWK Leipzig

      Ausstellungsrundgang
      Im Anschluss (ab ca. 17.30 Uhr) haben Sie die Gelegenheit, die Ausstellung der rund 250 eingereichten Projektideen bei einer kleinen Stärkung zu besichtigen.

      Hinweise zur Anreise finden Sie auf den Seiten des Volksbad Jena.

      Zum Bericht
      Zur Entscheidung 16+3

      Volksbad Jena
      Knebelstraße 10
      07743 Jena
      Germany
      DE

Alle Termine im Jahr 2020 anzeigen