2014

  • 2014 Januar
    • Rückblick
      14. Januar 2014 - 19:15

      Forum zur IBA Thüringen an der FH Erfurt

      Das BDA – Architekturforum der Fakultät Architektur und Stadtplanung der FH Erfurt hat am 14. Januar das Thema ‚Ressource Thüringen – Internationale Bauausstellung als Instrument'.
      Prof. Dr. Engelbert Lütke Daldrup, Geschäftsführer der IBA Thüringen, wird an diesem Abend zum aktuellen Sachstand bezüglich der inhaltlichen und organisatorischen Vorbereitung einer Internationalen Bauausstellung in Thüringen sprechen.

      Interessierte sind herzlich willkommen. Beginn am 14.01. ist um 19:15 Uhr in der Aula der Schlüterstraße 1, der Eintritt ist frei.

      Zum Bericht

    • IBA on tour: Landkreis Sonneberg

      Die IBA Thüringen stellt sich am 28. Januar 2014 im Landkreis Sonneberg mit ihren Themen und ihrer Vorgehensweise vor. In Kooperation mit dem Landratsamt Sonneberg lädt sie zur öffentlichen Diskussion ein und möchte mit Interessierten vor Ort über folgende Fragen ins Gespräch kommen:

      Was sind die Zukunftsfragen, mit denen sich die Internationale Bauausstellung Thüringen beschäftigen sollte?
      Welche innovativen Ansätze gibt es im Landkreis Sonneberg?

      Begrüßung
      Christine Zitzmann | Landrätin des Landkreises Sonneberg

      Vorstellung der Internationalen Bauausstellung IBA Thüringen
      Prof. Dr. Engelbert Lütke Daldrup | Geschäftsführer der IBA Thüringen GmbH

      Öffentliche Diskussion mit
      Prof. Dr. Engelbert Lütke Daldrup | Geschäftsführer der IBA Thüringen GmbH
      Christine Zitzmann | Landrätin des Landkreises Sonneberg
      Dr. Heiko Voigt | Hauptamtlicher Beigeordneter der Stadt Sonneberg
      Philipp Rothe | LEADER-RAG Hildburghausen-Sonneberg e.V.
      und dem Publikum

      Moderation
      Torsten Donau | Wochenspiegel Thüringen

      Eine Veranstaltung der IBA Thüringen in Kooperation mit dem Landratsamt Sonneberg.

      Zum Bericht

      Wolke 14 Stadtteilzentrum Wolkenrasen
      Friesenstraße 14
      96515 Sonneberg
      Deutschland
  • 2014 Februar
    • Rückblick
      06. Februar 2014

      IBA on tour: Eisenach

      Die IBA Thüringen stellt sich am 06. Februar 2014 in der Stadt Eisenach mit ihren Themen und ihrer Vorgehensweise vor. In Kooperation mit der Stadtverwaltung Eisenach lädt sie zur öffentlichen Diskussion ein und möchte mit Interessierten vor Ort über folgende Fragen ins Gespräch kommen:

      Was sind die Zukunftsfragen, mit denen sich die Internationale Bauausstellung Thüringen beschäftigen sollte?
      Welche innovativen Ansätze gibt es in der Stadt Eisenach?

      Begrüßung
      Andreas Ludwig, Bürgermeister und Dezernent für Bauwesen und Umwelt der Stadt Eisenach

      Vorstellung der Internationalen Bauausstellung Thüringen
      Prof. Dr. Engelbert Lütke Daldrup, Geschäftsführer der IBA Thüringen

      Öffentliche Diskussion mit
      Andreas Ludwig, Bürgermeister und Dezernent für Bauwesen und Umwelt der Stadt Eisenach,
      Prof. Dr. Engelbert Lütke Daldrup, Geschäftsführer der IBA Thüringen
      und dem Publikum

      Moderation
      Peter Rossbach, Thüringische Landeszeitung, Lokalredaktion Eisenach

      Sofern Sie nicht mit dem ÖPNV anreisen sollten, stehen Ihnen ausreichende Parkplätze in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsortes, im Parkhaus Am Markt, zur Verfügung. Bitte folgen Sie den Ausschilderungen.

      Eine Veranstaltung der IBA Thüringen in Kooperation mit der Stadtverwaltung Eisenach.

      Zum Bericht

      Stadtverwaltung Eisenach, Stadtratssaal
      Markt 22
      99817 Eisenach
      Deutschland
    • SItzung des IBA Aufsichtsrats

    • IBA on tour: Landkreis Hildburghausen

      Die IBA Thüringen stellt sich am 25. Februar 2014 im Landkreis Hildburghausen mit ihren Themen und ihrer Vorgehensweise vor. In Kooperation mit dem Landratsamt Hildburghausen lädt sie zur öffentlichen Diskussion ein und möchte mit Interessierten vor Ort über folgende Fragen ins Gespräch kommen:

      Was sind die Zukunftsfragen, mit denen sich die Internationale Bauausstellung Thüringen beschäftigen sollte?
      Welche innovativen Ansätze gibt es im Landkreis Hildburghausen?
      Was hat der Landkreis Hildburghausen von der IBA Thüringen?

      Begrüßung
      Thomas Müller | Landrat des Landkreises Hildburghausen

      Grußwort
      Uwe Höhn | Thüringer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Technologie

      Vorstellung der Internationalen Bauausstellung IBA Thüringen
      Prof. Dr. Engelbert Lütke Daldrup | Geschäftsführer der IBA Thüringen

      Öffentliche Diskussion mit
      Prof. Dr. Engelbert Lütke Daldrup | Geschäftsführer der IBA Thüringen
      Thomas Müller | Landrat des Landkreises Hildburghausen
      Steffen Harzer | Bürgermeister der Stadt Hildburghausen
      und dem Publikum

      Moderation
      Bettina Ehrlich | Antenne Thüringen

      Eine Veranstaltung der IBA Thüringen in Kooperation mit dem Landratsamt Hildburghausen.

      Zum Bericht

      Festsaal Schloss Glücksburg Römhild
      Deutschland
    • Rückblick
      26. Februar 2014 - 19:00

      UmbauKultur initiieren

      Der dritte IBA Salon mit dem Thema ‚UmbauKultur initiieren’ findet am 26. Februar 2014 im Foyer des Angermuseum in Erfurt statt!

      Bauen heute heißt Umbauen, in allen Belangen. Baukultur ist UmBaukultur. Neben den zahlreichen Facetten qualitätsvoller Bau- und Planungsprozesse ist die Arbeit im Bestehenden und Alltäglichen die Herausforderung der Gegenwart und Zukunft. Jedoch scheint ein kollektives Werteverständnis ebenso wie Strategien und Werkzeuge für diese Aufgaben zu fehlen. Der Abschied vom Wachstumsparadigma fällt schwer. Von welchem Verständnis wird Baukultur im ländlichen Raum getragen? Welches Selbstverständnis prägt die Planer? Welche Chancen ergeben sich für die IBA Thüringen?

      Wir freuen uns gemeinsam mit unserem Salon-Partner – der Architektenkammer Thüringen – auf Dr. Marta Doehler-Behzadi, Stadtplanerin und Leiterin des Referats Baukultur und Städtebaulicher Denkmalschutz im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und Muck Petzet, Architekt und Generalkommissar des deutschen Pavillons der 13. Architekturbiennale in Venedig.

      In einem Podiumsgespräch werden Gertrudis Peters, Geschäftsführerin der Thüringer Architektenkammer und Prof. Dr. Engelbert Lütke Daldrup, Geschäftsführer der IBA Thüringen mit den Impulsgebern des Abends die Faktoren einer zukünftigen, lebenswerten Umwelt diskutieren und Fragen zu den Akteuren, Strategien bzw. Potentialen angemessener Projekte und Prozesse in den vielfältigen und kleinteiligen Thüringer Realitäten aufwerfen. Diskutieren Sie mit uns und unseren Gästen zum Thema ‚UmbauKultur initiieren’. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

      Wir bitten um Anmeldung hier auf der Website!
      Bitte beachten Sie, dass im Angermusuem nur eine begrenzte Anzahl von Sitzplätzen zur Verfügung steht und erscheinen Sie rechtzeitig.

      Zum Bericht

      Angermuseum Erfurt
      Anger 18
      99084 Erfurt
      Deutschland
  • 2014 März
    • Rückblick
      04. März 2014 bis 05. März 2014

      Zukunft StadtLand

    • Rückblick
      06. März 2014

      Keynote Speech

      Keynote Speech auf der Jahreskonferenz des Centre for Strategic Urban Research in Kopenhagen (Dänemark).

    • Rückblick
      20. März 2014

      IBA on tour: Landkreis Gotha

      Die IBA Thüringen stellt sich am 20. März 2014 im Landkreis Gotha mit ihren Themen und ihrer Vorgehensweise vor. In Kooperation mit dem Landratsamt Gotha lädt sie zur öffentlichen Diskussion ein und möchte mit Interessierten vor Ort über folgende Fragen ins Gespräch kommen:

      Was sind die Zukunftsfragen, mit denen sich die Internationale Bauausstellung Thüringen beschäftigen sollte?
      Welche innovativen Ansätze gibt es im Landkreis Gotha?
      Was hat der Landkreis Gotha von der IBA Thüringen?

      Begrüßung
      Konrad Gießmann | Landrat des Landkreises Gotha

      Vorstellung der Internationalen Bauausstellung IBA Thüringen
      Prof. Dr. Engelbert Lütke Daldrup | Geschäftsführer der IBA Thüringen

      Öffentliche Diskussion mit
      Prof. Dr. Engelbert Lütke Daldrup | Geschäftsführer der IBA Thüringen
      Konrad Gießmann | Landrat des Landkreises Gotha
      Michael Brychcy | Bürgermeister der Stadt Waltershausen und Präsident des Gemeinde- und Städtebundes Thüringen
      und dem Publikum

      Moderation
      Maik Schulz | msb kommunikation, Gotha

      Eine Veranstaltung der IBA Thüringen in Kooperation mit dem Landratsamt Gotha.

      Zum Bericht

      Spohrsaal
      Reinhardsbrunner Straße 23
      99867 Gotha
      Deutschland
    • Rückblick
      25. März 2014

      IBA on tour: Ilm-Kreis

      Die IBA Thüringen stellt sich am 25. März 2014 im Ilm-Kreis mit ihren Themen und ihrer Vorgehensweise vor. In Kooperation mit dem Landratsamt Ilm-Kreis lädt sie zur öffentlichen Diskussion ein und möchte mit Interessierten vor Ort über folgende Fragen ins Gespräch kommen:

      Was sind die Zukunftsfragen, mit denen sich die Internationale Bauausstellung Thüringen beschäftigen sollte?
      Welche innovativen Ansätze gibt es im Ilm-Kreis?
      Was hat der Ilm-Kreis von der IBA Thüringen?

      Begrüßung
      Petra Enders | Landrätin des Ilm-Kreises

      Vorstellung der Internationalen Bauausstellung IBA Thüringen
      Prof. Engelbert Lütke Daldrup | Geschäftsführer der IBA Thüringen

      Öffentliche Diskussion mit
      Petra Enders | Landrätin des Ilm-Kreises
      Prof. Engelbert Lütke Daldrup | Geschäftsführer der IBA Thüringen
      Prof. Peter Scharff | Rektor der TU Ilmenau
      Franz-Josef Willems | Vorsitzender des Vorstandes der Initiative Erfurter Kreuz
      und dem Publikum

      Moderation
      Marco Frezzella | Pressesprecher der TU Ilmenau*

      *angefragt

      Eine Veranstaltung der IBA Thüringen in Kooperation mit dem Landratsamt Ilm-Kreis

      Zum Bericht

      Fischerhütte
      Langewiesener Straße 32
      98693 Ilmenau
      Deutschland
    • Rückblick
      28. März 2014 bis 29. März 2014

      Sitzung des IBA Fachbeirats

    • Öffentlicher Raum und Infrastruktur

      Baukulturwerkstatt ‚Öffentlicher Raum und Infrastruktur’ in Kooperation mit der Bundesstiftung Baukultur.

  • 2014 April
  • 2014 Mai
    • Rückblick
      06. Mai 2014 - 10:00 bis 17:00

      IBA Projektaufruf

      Am 6. Mai 2014 startet die IBA Thüringen mit dem 1. IBA Projektaufruf und lädt herzlich zum IBA Forum ein!

      Mit dem ersten IBA Projektaufruf ‚Zukunft StadtLand’ sucht die IBA Thüringen nach außergewöhnlichen Ideen und aktiven Menschen. Beim IBA Forum stellt sie den Projektaufruf vor und will mit guten Beispielen von engagierten Machern aus anderen Regionen zu Visionen für den Freistaat inspirieren. Der IBA Projektaufruf wird parallel zu der Veranstaltung auf dieser Internetseite veröffentlicht.

      Bitte melden Sie sich bis zum 28.04.2014 für die Veranstaltung an.

      Hinweise zur Anreise:
      Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, da im direkten Umfeld des Veranstaltungsortes keine Parkplätze zur Verfügung stehen.

      Stadtbahn:
      Linie 2, Haltestelle Brühler Garten (aus Richtung Anger): 
      Netzplan Erfurter Verkehrsbetriebe AG

      PKW:
      Parkhaus Sparkassen-Finanzzentrum oder Parkhaus Forum: Stadtplan Erfurt

      Zum Bericht

      Stadtgarten Erfurt
      Deutschland
    • IBA on tour: Saale-Orla-Kreis

      Die IBA Thüringen stellt sich am 07. Mai 2014 im Saale-Orla-Kreis mit ihren Themen und ihrer Vorgehensweise vor. In Kooperation mit dem Landratsamt lädt sie zur öffentlichen Diskussion ein und möchte mit Interessierten vor Ort über folgende Fragen ins Gespräch kommen:

      Was sind die Zukunftsfragen, mit denen sich die Internationale Bauausstellung Thüringen beschäftigen sollte?
      Welche innovativen Ansätze gibt es im Saale-Orla-Kreis?
      Was hat der Saale-Orla-Kreis von der IBA Thüringen?

      Begrüßung
      Thomas Fügmann | Landrat des Saale-Orla-Kreises

      Vorstellung der Internationalen Bauausstellung Thüringen
      Dr. Marta Doehler-Behzadi | Geschäftsführerin der IBA Thüringen

      Öffentliche Diskussion mit
      Thomas Fügmann | Landrat des Saale-Orla-Kreises
      Dr. Marta Doehler-Behzadi | Geschäftsführerin der IBA Thüringen
      Michael Modde | Bürgermeister der Stadt Pößneck
      Martin Raffelt | Architekt
      und dem Publikum

      Moderation
      Achim Strauss

      Eine Veranstaltung der IBA Thüringen in Kooperation mit dem Landratsamt des Saale-Orla-Kreises.

      Zum Bericht

      Konferenzraum Landratsamt Saale-Orla-Kreis
      Oschitzer Straße 4
      07907 Schleiz
      Deutschland
    • IBA on tour: Altenburger Land

      Die IBA Thüringen stellt sich am 20. Mai 2014 im Altenburger Land mit ihren Themen und ihrer Vorgehensweise vor. In Kooperation mit dem Landratsamt Altenburger Land lädt sie zur öffentlichen Diskussion ein und möchte mit Inte- ressierten vor Ort über folgende Fragen ins Gespräch kommen: 

      Mit welchen Zukunftsfragen beschäftigt sich die IBA Thüringen? 
      Welche innovativen Ansätze gibt es im Altenburger Land? 
      Was hat das Altenburger Land von der IBA Thüringen? 

      Begrüßung
      Michaele Sojka | Landrätin Altenburger Land

      Vorstellung der Internationalen Bauausstellung IBA Thüringen
      Dr. Marta Doehler-Behzadi I Geschäftsführerin IBA Thüringen 

      Genossenschaftswesen – die Lösung regionaler Probleme?
      Matthias Itzerott | Genossenschaftsverband e.V.

      Öffentliche Diskussion mit
      Dr. Marta Doehler-Behzadi | Geschäftsführerin IBA Thüringen
      Michaele Sojka | Landrätin Altenburger Land
      Matthias Itzerott | Genossenschaftsverband e.V.
      Steffen Lehmann | Geschäftsführer MDV Mitteldeutscher Verkehrsverbund GmbH 
      Uta Wolf | Leiterin des Referats Stadtplanung der Stadt Altenburg
      und dem Publikum 

      Moderation
      Blanka Weber | Kultur & Kommunikation, Erfurt

      Eine Veranstaltung der IBA Thüringen in Kooperation mit dem Landratsamt Altenburger Land.

      Zum Bericht

      Landschaftssaal im Landratsamt Altenburger Land
      Lindenaustr. 9
      04600 Altenburg
      Deutschland
  • 2014 Juni
    • IBA on tour: Saale-Holzland-Kreis

      Die IBA Thüringen stellt sich am 03. Juni 2014 im Saale-Holzland-Kreis mit ihren Themen und ihrer Vorgehensweise vor. In Kooperation mit dem Landratsamt Saale-Holzland-Kreis lädt sie zur öffentlichen Diskussion ein und möchte mit Interessierten vor Ort über folgende Fragen ins Gespräch kommen:

      Was sind die Zukunftsfragen, mit denen sich die Internationale Bauausstellung Thüringen beschäftigt?
      Welche innovativen Ansätze gibt es im Saale-Holzland-Kreis?
      Was hat der Saale-Holzland-Kreis von der IBA Thüringen?

      Begrüßung
      Andreas Heller | Landrat des Saale-Holzland-Kreises

      Vorstellung der Internationalen Bauausstellung IBA Thüringen
      Dr. Marta Doehler-Behzadi | Geschäftsführerin der IBA Thüringen GmbH

      Öffentliche Diskussion mit
      Dr. Marta Doehler-Behzadi | Geschäftsführerin der IBA Thüringen GmbH 
      Andreas Heller | Landrat des Saale-Holzland-Kreises
      David-Ruben Thies | Geschäftsführer der Waldkrankenhaus Rudolf Elle GmbH
      und dem Publikum

      Moderation
      Thomas Grebe | Sparkasse Jena/Saale-Holzland-Kreis

      Eine Veranstaltung der IBA Thüringen in Kooperation mit dem Landratsamt Saale-Holzland-Kreis 

      Zum Bericht

      Kaisersaal im Landratsamt des Saale-Holzland-Kreises
      Im Schloß
      07607 Eisenberg
      Deutschland
    • IBA on tour: Landkreis Sömmerda

      Die IBA Thüringen stellt sich am 12. Juni 2014 im Landkreis Sömmerda mit ihren Themen und ihrer Vorgehensweise vor. In Kooperation mit dem Landratsamt Sömmerda lädt sie zur öffentlichen Diskussion ein und möchte mit Interessierten vor Ort über folgende Fragen ins Gespräch kommen:

      Was sind die Zukunftsfragen, mit denen sich die IBA Thüringen beschäftigt?
      Welche innovativen Ansätze gibt es im Landkreis Sömmerda?
      Was hat der Landkreis Sömmerda von der IBA Thüringen?

      Begrüßung
      Harald Henning | Landrat des Landkreises Sömmerda

      Vorstellung der Internationalen Bauausstellung IBA Thüringen
      Dr. Marta Doehler-Behzadi | Geschäftsführerin der IBA Thüringen GmbH

      Öffentliche Diskussion mit
      Dr. Marta Doehler-Behzadi | Geschäftsführerin der IBA Thüringen GmbH
      Harald Henning | Landrat des Landkreises Sömmerda
      Marcus Bals | LEADER Manager RAG Sömmerda-Erfurt e.V.
      und dem Publikum

      Moderation
      Birgit Schindler | Redakteurin MDR Thüringen Journal 

      Eine Veranstaltung der IBA Thüringen in Kooperation mit dem Landratsamt Sömmerda

      Zum Bericht

      Sparkassentreff 1a
      Bahnhofstraße 1a
      99610 Sömmerda
      Deutschland
    • IBA on tour: Kyffhäuserkreis

      Die IBA Thüringen stellt sich am 17. Juni 2014 im Kyffhäuserkreis mit ihren Themen und ihrer Vorgehensweise vor. In Kooperation mit dem Landratsamt Kyffhäuserkreis lädt sie zur öffentlichen Diskussion ein und möchte mit Interessierten vor Ort über folgende Fragen ins Gespräch kommen:

      Was sind die Zukunftsfragen, mit denen sich die IBA Thüringen beschäftigt?
      Welche innovativen Ansätze gibt es im Kyffhäuserkreis?
      Was hat der Kyffhäuserkreis von der IBA Thüringen?

      Begrüßung
      Antje Hochwind | Landrätin des Kyffhäuserkreises

      Vorstellung der Internationalen Bauausstellung IBA Thüringen
      Dr. Marta Doehler-Behzadi | Geschäftsführerin der IBA Thüringen GmbH

      Öffentliche Diskussion mit
      Dr. Marta Doehler-Behzadi | Geschäftsführerin der IBA Thüringen GmbH
      Antje Hochwind | Landrätin des Kyffhäuserkreises
      Edith Baars | Geschäftsführerin der BRUST und VERGES Partnerschaft
      Eckhard Wehmeier | Geschäftsführer der Wippertal Immobilien GmbH
      und dem Publikum

      Moderation
      Peter Stefan Greiner | Neue Nordhäuser Zeitung nnz-online

      Eine Veranstaltung der IBA Thüringen in Kooperation mit dem Landratsamt Kyffhäuserkreis.

      Zum Bericht

      Bürgerzentrum Cruciskirche
      Planplatz 9
      99706 Sondershausen
      Deutschland
    • Rückblick
      23. Juni 2014

      IBA on tour: Wartburgkreis

      Die IBA Thüringen stellt sich am 23. Juni 2014 im Wartburgkreis mit ihren Themen und ihrer Vorgehensweise vor. In Kooperation mit dem Landratsamt Wartburgkreis lädt sie zur öffentlichen Diskussion ein und möchte mit Interessierten vor Ort über folgende Fragen ins Gespräch kommen:

      Was sind die Zukunftsfragen, mit denen sich die Internationale Bauausstellung Thüringen beschäftigt?
      Welche innovativen Ansätze gibt es im Wartburgkreis?
      Was hat der Wartburgkreis von der IBA Thüringen?

      Begrüßung
      Reinhard Krebs | Landrat des Wartburgkreises

      Vorstellung der Internationalen Bauausstellung IBA Thüringen
      Dr. Marta Doehler-Behzadi | Geschäftsführerin der IBA Thüringen GmbH

      Öffentliche Diskussion mit
      Dr. Marta Doehler-Behzadi | Geschäftsführerin der IBA Thüringen GmbH 
      Reinhard Krebs | Landrat des Wartburgkreises
      Udo Schilling | Bürgermeister der Gemeinde Moorgrund und Vorsitzender der RAG LEADER Wartburgkreis
      Dr. Uwe Wilke | Erfurt und Partner GmbH
      und dem Publikum

      Moderation
      Andreas Rückewold | Antenne Thüringen

      Eine Veranstaltung der IBA Thüringen in Kooperation mit dem Landratsamt Wartburgkreis.

      Zum Bericht

      Trinkhalle am Gradierwerk
      Am Flößrasen 1
      36433 Bad Salzungen
      Deutschland
  • 2014 Juli
  • 2014 August
  • 2014 September
    • Rückblick
      17. September 2014

      IBA on tour: Stadt Gera

      Die IBA Thüringen stellt sich am 17. September 2014 in Gera mit ihren Themen und ihrer Vorgehensweise vor. In Kooperation mit der Stadt lädt sie zur öffentlichen Diskussion ein und möchte mit Interessierten vor Ort über folgende Fragen ins Gespräch kommen:

      Was sind die Zukunftsfragen, mit denen sich die Internationale Bauausstellung Thüringen beschäftigt?
      Welche innovativen Ansätze gibt es in Gera?
      Was hat die Stadt Gera von der IBA Thüringen?

      Begrüßung
      Dr. Viola Hahn | Oberbürgermeisterin der Stadt Gera

      Vorstellung der Internationalen Bauausstellung IBA Thüringen
      Dr. Marta Doehler-Behzadi | Geschäftsführerin der IBA Thüringen

      Öffentliche Diskussion mit
      Dr. Marta Doehler-Behzadi | Geschäftsführerin der IBA Thüringen
      Dr. Viola Hahn | Oberbürgermeisterin der Stadt Gera
      Klaus Sorger | Vorstandsmitglied der Architektenkammer Thüringen
      Roland Geipel | Oberpfarrer im Ruhestand und Bürgerrechtler
      und dem Publikum 

      Moderation
      Marian Riedel | MDR Thüringen

      Eine Veranstaltung der IBA Thüringen in Kooperation mit der Stadt Gera.

      Kommunikationszentrum der Sparkasse Gera-Greiz
      Schlossstraße 24
      07545 Gera
      Deutschland
    • Rückblick
      22. September 2014

      IBA on tour: Stadt Jena

      Die IBA Thüringen stellt sich am 22. September 2014 in Jena mit ihren Themen und ihrer Vorgehensweise vor. In Kooperation mit der Stadt lädt sie zur öffentlichen Diskussion ein und möchte mit Interessierten vor Ort über folgende Fragen ins Gespräch kommen:

      Was sind die Zukunftsfragen, mit denen sich die Internationale Bauausstellung Thüringen beschäftigt?
      Welche innovativen Ansätze gibt es in Jena?
      Was hat die Stadt Jena von der IBA Thüringen?

      Begrüßung
      Denis Peisker | Dezernent für Stadtentwicklung und Umwelt der Stadt Jena

      Vorstellung der Internationalen Bauausstellung IBA Thüringen
      Dr. Marta Doehler-Behzadi | Geschäftsführerin der IBA Thüringen

      Öffentliche Diskussion mit
      Dr. Marta Doehler-Behzadi | Geschäftsführerin der IBA Thüringen
      Denis Peisker | Dezernent für Stadtentwicklung und Umwelt der Stadt Jena
      Dr. Klaus Ullrich I Dezernent für Liegenschaften und Technik der FSU Jena
      Mihajlo Kolakovic I Personalberatung Kolakovic & Partner
      und dem Publikum 

      Moderation
      Doris Weilandt | Kunsthistorikerin und Journalistin

      Eine Veranstaltung der IBA Thüringen in Kooperation mit der Stadt Jena

      Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek ThULB Jena
      Bibliotheksplatz 2a
      07743 Jena
      Deutschland
    • Rückblick
      23. September 2014

      IBA on tour: Landkreis Nordhausen

      Die IBA Thüringen stellt sich am 23. September 2014 im Landkreis Nordhausen mit ihren Themen und ihrer Vorgehensweise vor. In Kooperation mit dem Landratsamt lädt sie zur öffentlichen Diskussion ein und möchte mit Interessierten vor Ort über folgende Fragen ins Gespräch kommen:

      Was sind die Zukunftsfragen, mit denen sich die IBA Thüringen beschäftigt?
      Welche innovativen Ansätze gibt es im Landkreis Nordhausen?
      Was hat der Landkreis Nordhausen von der IBA Thüringen?

      Begrüßung
      Birgit Keller | Landrätin des Landkreises Nordhausen

      Vorstellung der Internationalen Bauausstellung IBA Thüringen
      Dr. Marta Doehler-Behzadi | Geschäftsführerin der IBA Thüringen

      Öffentliche Diskussion mit
      Dr. Marta Doehler-Behzadi | Geschäftsführerin der IBA Thüringen
      Birgit Keller | Landrätin des Landkreises Nordhausen
      Dr. Klaus Zeh | Oberbürgermeister der Stadt Nordhausen
      Prof. Dr. Jörg Wagner | Präsident der Fachhochschule Nordhausen
      Gisela Hartmann | Stiftungsvorstand der Bürgerstiftung Park Hohenrode
      und dem Publikum 

      Moderation
      Thomas Müller | Thüringer Allgemeine

      Zum Bericht

      Ratssaal des Bürgerhauses
      Nicolaiplatz 1
      99734 Nordhausen
      Deutschland
    • Rückblick
      26. September 2014 bis 27. September 2014

      Sitzung des IBA Fachbeirats

    • Rückblick
      29. September 2014

      Sitzung des IBA Aufsichtsrats

    • Rückblick
      30. September 2014 - 16:00 bis 20:00

      Nominierung der ersten IBA Kandidaten

      Am 30. September 2014 nominiert die IBA Thüringen die ersten IBA Kandidaten und stellt alle beim IBA Projektaufruf eingereichten Ideen aus. Sie sind herzlich eingeladen!

      Mit dem ersten IBA Projektaufruf ‚Zukunft StadtLand!’ hat die IBA Thüringen nach außergewöhnlichen Ideen und aktiven Menschen gesucht. Rund 250 Projektideen sind bei uns eingegangen. Kommunen, Vereine, Unternehmen, Initiativen und Hochschulen haben Ihre Ansätze für lebenswerte Quartiere und zukunftsfähige Dörfer, für produktive und erlebbare Landschaften formuliert.

      Folgender Ablauf ist geplant:

      Begrüßung
      Dr. Marta Doehler-Behzadi, Geschäftsführerin der IBA Thüringen GmbH

      Grußworte
      Dr. Albrecht Schröter, Oberbürgermeister der Stadt Jena
      Christian Carius MdL, Vorsitzender des IBA Aufsichtsrats, Thüringer Minister für Bau, Landesentwicklung und Verkehr

      Zukunft StadtLand! Nominierung der ersten IBA Kandidaten
      Dr. Marta Doehler-Behzadi, Geschäftsführerin der IBA Thüringen GmbH und
      Prof. Andreas Wolf, Mitglied des IBA Fachbeirates, Professor für Städtebau und Entwerfen an der HTWK Leipzig

      Ausstellungsrundgang
      Im Anschluss (ab ca. 17.30 Uhr) haben Sie die Gelegenheit, die Ausstellung der rund 250 eingereichten Projektideen bei einer kleinen Stärkung zu besichtigen.

      Hinweise zur Anreise finden Sie auf den Seiten des Volksbad Jena.

      Zum Bericht
      Zur Entscheidung 16+3

      Volksbad Jena
      Knebelstraße 10
      07743 Jena
      Deutschland
  • 2014 Oktober
    • Rückblick
      14. Oktober 2014

      IBA on tour: Weimarer Land

      Die IBA Thüringen stellt sich am 14. Oktober 2014 im Weimarer Land mit ihren Themen und ihrer Vorgehensweise vor. In Kooperation mit dem Landratsamt lädt sie zur öffentlichen Diskussion ein und möchte mit Interessierten vor Ort über folgende Fragen ins Gespräch kommen:

      Was sind die Zukunftsfragen, mit denen sich die IBA Thüringen beschäftigt?
      Welche innovativen Ansätze gibt es im Landkreis Weimarer Land?
      Was hat das Weimarer Land von der IBA Thüringen?

      Begrüßung
      Hans-Helmut Münchberg | Landrat des Landkreises Weimarer Land

      Vorstellung der Internationalen Bauausstellung IBA Thüringen
      Dr. Marta Doehler-Behzadi | Geschäftsführerin der IBA Thüringen

      Öffentliche Diskussion mit
      Dr. Marta Doehler-Behzadi | Geschäftsführerin der IBA Thüringen
      Karsten Schreiber | Leiter Untere Bauaufsicht Weimarer Land
      Dr. Reinhard Müller | Vorsitzender des Vorstandes Stiftung Ländliche Neugier
      und dem Publikum

      Moderation
      Marc Neblung I Erfurt

      Eine Veranstaltung der IBA Thüringen in Kooperation mit dem Landkreis Weimarer Land.

      Thüringer Freilichtmuseum, Wüllerslebener Scheune
      Am Eichenberg 1
      Hohenfelden
      Deutschland
    • Bleibt alles anders! Positionen über den Leerstand

      In Deutschland stehen Tausende städtische Ankergebäude, wie Bahnhöfe, Kaufhäuser, Postgebäude, Kliniken und Kirchen permanent leer; Mitteldeutschland besitzt mit seiner Vielzahl von Schlössern und Burgen zusätzlich ein anspruchsvolles Aufgabenfeld. Die demografischen Entwicklungen, ebenso wie marktwirtschaftliche Verwertungsprozesse, führen nicht nur zu einer veränderten, sondern vor allem zu einer stark reduzierten Nachfrage für diese häufig repräsentativen, öffentlichen Gebäude. Die Möglichkeiten kultureller Nutzungen sind endlich. Im IBA Salon soll dieser Gebäudeleerstand in seinem strukturellen Charakter diskutiert werden. Welche Strategien für den Umgang mit dem nicht gebrauchten, gebauten Erbe haben wir? Lohnt es sich überhaupt, eine leerstehende Stadtkulisse zu sichern? Wer bestimmt den Wert der ungenutzten Gebäude und in wie weit ist ihr Erhalt eine gesellschaftliche Verpflichtung? Was leisten Zwischennutzungen? Braucht es andere Akteurskonstellationen und Praktiken? Wer sind die Stadtmacher von heute? Und welche Standards brauchen wir für die temporäre Nutzung und Inkulturnahme?

      Impulsstatement
      Volker Hädrich, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn AG für Thüringen

      Podiumsgespräch mit
      Jonas Büchel, Kulturmanager in Riga und Mitglied der Bürgerinitiative ‚Free Riga!’
      Dr. Lucio Nardi, Architekt und Initiator des Sozio-Kultur-Projekts Schwarzwurzel in Steinach
      Daniel Schnier, Architekt und Gründer der ZwischenZeitZentrale in Bremen
      Dr. Ulrike Wendland, Landeskonservatorin am Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie in Sachsen-Anhalt

      Moderation
      Dr. Marta Doehler-Behzadi, Geschäftsführerin der IBA Thüringen

      Ausstellung
      Der IBA Salon wird begleitet von einer temporären Ausstellung, die nur am 16. Oktober von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr im Bahnhof Apolda zu sehen ist.

      Zum Bericht

      Schalterhalle im Bahnhof Apolda
      Bahnhofsstraße 69
      99510 Apolda
      Deutschland
    • Rückblick
      21. Oktober 2014

      IBA on tour: Stadt Erfurt

      Die IBA Thüringen stellt sich am 21. Oktober 2014 in Erfurt mit ihren Themen und ihrer Vorgehensweise vor. In Kooperation mit der Stadt lädt sie zur öffentlichen Diskussion ein und möchte mit Interessierten vor Ort über folgende Fragen ins Gespräch kommen:

      Was sind die Zukunftsfragen, mit denen sich die IBA Thüringen beschäftigt?
      Welche innovativen Ansätze gibt es in Erfurt?
      Was hat die Stadt Erfurt von der IBA Thüringen? 

      Begrüßung
      Uwe Spangenberg | Beigeordneter Stadtentwicklung, Bau und Verkehr der Stadt Erfurt

      Vorstellung der Internationalen Bauausstellung IBA Thüringen
      Dr. Marta Doehler-Behzadi | Geschäftsführerin der IBA Thüringen

      Öffentliche Diskussion mit
      Dr. Marta Doehler-Behzadi | Geschäftsführerin der IBA Thüringen
      Uwe Spangenberg | Beigeordneter Stadtentwicklung, Bau und Verkehr der Stadt Erfurt
      Prof. Michael Mann | Fachhochschule Erfurt, Entwurfslehre und Gebäudeplanung 
      Friedrich Hermann | Geschäftsführer Kommunale Wohnungsgesellschaft mbH Erfurt und dem Publikum

      Moderation
      Blanka Weber I Kultur & Kommunikation, Erfurt

      Eine Veranstaltung der IBA Thüringen in Kooperation mit der Landeshauptstadt Erfurt.

      Angermuseum
      Anger 18
      99084 Erfurt
      Deutschland
    • Rückblick
      23. Oktober 2014 bis 24. Oktober 2014

      Speakers' Corner

      International Congress on Adaptive Urbanism in Christchurch (Neuseeland).

  • 2014 November
  • 2014 Dezember
    • Rückblick
      02. Dezember 2014

      IBA on tour: Unstrut-Hainich-Kreis

      Die IBA Thüringen stellt sich am 02. Dezember 2014 im Unstrut-Hainich-Kreis mit ihren Themen und ihrer Vorgehensweise vor. In Kooperation mit dem Landratsamt lädt sie zur öffentlichen Diskussion ein und möchte mit Interessierten vor Ort über folgende Fragen ins Gespräch kommen:

      Was sind die Zukunftsfragen, mit denen sich die IBA Thüringen beschäftigt?
      Welche innovativen Ansätze gibt es im Unstrut-Hainich-Kreis?
      Was hat der Unstrut-Hainich-Kreis von der IBA Thüringen?

      Begrüßung
      Harald Zanker | Landrat des Unstrut-Hainich-Kreis

      Vorstellung der Internationalen Bauausstellung IBA Thüringen
      Dr. Marta Doehler-Behzadi | Geschäftsführerin der IBA Thüringen

      Öffentliche Diskussion mit
      Dr. Marta Doehler-Behzadi | Geschäftsführerin der IBA Thüringen
      Beate Sill | Bürgermeisterin der Stadt Mühlhausen
      Frank Baumgarten | Vorsitzender des Vorstands der Stiftung Landleben
      Bernward Paulick | Architekt Bauhütte Volkenroda
      Konstantin von Eichborn | Kaufmännischer Vorstand Jesus-Bruderschaft Kloster Volkenroda
      und dem Publikum

      Moderation
      Matthias P. Gliemann | Vorstandsmitglied der Architektenkammer Thüringen

      Eine Veranstaltung der IBA Thüringen in Kooperation mit dem Unstrut-Hainich-Kreis.

      Rathaussaal Mühlhausen
      Ratsstraße 19
      99974 Mühlhausen
      Deutschland
    • Rückblick
      16. Dezember 2014

      Sitzung des IBA Kuratoriums